Daniele HUBLER

Daniele HUBLER ist Fachanwältin für Eigenkapitalausstattungs-Transaktionen und Unternehmensumstrukturierungen.

Sie begleitet ihre Mandanten im Rahmen ihrer Eigenkapitalausstattungstransaktionen, Fusionen, sowie bei Zukäufen und Veräußerungen von Vermögenswerten. Daneben ist sie auf die Besteuerung von Unternehmensgruppen und Transferpreisen spezialisiert und wird auf der Ebene der steuerlichen Aspekte der Ausarbeitung und Einführung von Tarifstrategien innerhalb internationaler Konzerne tätig.

Der Kurs von Daniele Hubler

Daniele begann ihre Karriere im Jahr 1998 in einem börsennotierten Konzern und eignete sich im Anschluss daran während 12 Jahren eine solide Berufserfahrung in einer der größten unabhängigen Kanzleien Frankreichs an. Sie ist eines der Gründungsmitglieder und Gesellschafterin der Kanzlei PRAD.
Daniele hat ein Diplom für juristische Unternehmensberatung (DJCE – DESS-Abschluss für Wirtschaftsrecht der Universität Robert Schuman von Straßburg) und ist Doktor Jus (Doktor für internationales Steuerwesen der Universität Paris I PanthéonSorbonne).
Sie ist zudem Autorin von Werken zum Steuerwesen und leistete insbesondere Beiträge zum Lamy Fiscal (Kapitel Umsatzsteuer), zur DocumentationOrganique (LexisNexis) und veröffentlicht regelmäßig Artikel in Fachzeitschriften wie Les NouvellesFiscales.
Daniele unterrichtet Konzernsteuerwesen und Besteuerung von Umstrukturierungen an der Management-Schule von Straßburg.
Sie leitet Seminare am Institut Fiscal Français sowie für die Revue Fiduciaire.

  • Ihre Arbeitssprachen sind französisch, englisch und portugiesisch.

KOMPETENZFELDER

SEKTOREN

DAS TEAM